Nicht besser als andere…

Wer kennt das nicht?! … Einem wird eine Aufgabe aufgetragen und man lässt sich einfach sehr lange Zeit um diese zu erledigen. Dabei spielt es selten eine Rolle ob es sich um etwas Wichtiges oder weniger Wichtiges handelt. Dann kommt das nervige Erinnern na jene und man wird immer genervter bis man diese Aufgabe, völlig lustlos erledigt.

Im Gegensatz zu den Aufgaben die man selbst entnervt erledigt, nervt es ebenso wenn man jemanden eine Aufgabe gibt. Wenn derjenige nicht zu Potte kommt ist man ebenfalls angepisst wegen dem unentwegten ausweichen davor. Oder von Sachen für die man gut eine Woche Zeit hätte und die man dann binnen von einigen Minuten erledigen will obwohl diese doch schon mehrere Stunden benötigen.

Die Paradoxen sind etwas völlig normales bei den Menschen. Beide nerven und eigentlich sind beide völlig unnötig. Jedoch sind wir alle grundverschieden was eben jeden von uns ausmacht. Auch wenn einige von uns Aufgaben sofort erledigen oder ihre Aufgaben genau planen, gibt es immer etwas in der Hinsicht was einem gewaltig nervt.

Da kann man allen Co-Existenzen, die wir Menschen alle auf dem schönen Planeten darstellen, nur raten:

„FAULE WELT ERHEB ENDLICH DEIN ARSCH!!!“

Dieser Beitrag wurde unter Was einen nervt!! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort